Jetzt spenden »

← Zurück zur Übersicht
Kunstauktion

LOT-Nummer: 30

Preis: 490,00 €


Treuer Hund 03

Fotografie aus dem Zyklus „Treuer Hund“ \ 30 x 30 cm (auf weißem Karton 50 x 50 cm) \ 2017 \ Auflage 10 + 2AP



Über den/die Künstler/in

Claudia Grünig wurde 1965 geboren. Von 1986 - 1991 studierte sie freie Malerei an der Fachhochschule für Kunst und Design bei Prof. Dieter Kraemer. 1991 erhielt sie den Abschluss als Meisterschülerin, 1998 das Konrad- Adenauer- Stipendium. Seit 1993 ist sie freischaffend tätig in den Bereichen Fotografie, Malerei, Illustration, Trickfilm und Bühnenbild.

Immer wieder taucht das Element der Haare in den Bildern der Kölner Künstlerin Claudia Grünig auf. Ob angeboten, verlängert oder überhöht dargestellt, erscheinen sie in ihren Arbeiten als Symbol der Kraft und Stärke.

In den Fotoarbeiten des Zyklus „Treuer Hund“, treten zwei Personen dargestellt durch eine einzige Person, als Zwillinge auf. Das Zeichen ihrer engen Verbindung findet sich hier im Bild der verbundenen, verflochtenen Haare. Eine Trennung scheint nicht gewünscht - aber! eben auch nicht mehr möglich!

Die Handlungen der Protagonistinnen erinnern an skurrile Übersprunghandlungen. Deren große Bedeutung und ihre Wichtigkeit, behaupten allein die dargestellten Personen. Im Gegensatz dazu steht die fehlende Deutungsmöglichkeit. Claudia Grünig entzieht damit ihren Figuren die Last des sinnvollen Handelns zugunsten eines spielerischen Erkenntnisgewinns.

claudia-gruenig.jimdo.com



Gebot Abgeben

Sie können schon vorab ein Gebot für dieses Kunstwerk abgeben.


Bieterkarte downloaden