Jetzt spenden »

Aktuelles

Die netten Koketten

Zwei Frauen und ein Klavier … mehr braucht es nicht, um in die bunte Welt des deutschen Kabaretts einzutauchen.

Die zwei Koketten Charlotte Welling und Valerie Barth sehen zwar nett aus, sind aber mitunter gemeingefährlich! Tauchen Sie ein in die spannende Welt des deutschen Chansons- ob aus Kabarett, Revue oder Tonfilm. Die Koketten zeigen, was schon in den 20ern berührte und bis heute an Aktualität nicht verloren hat. Im Zentrum stehen tiefgründige, außergewöhnliche und nicht immer ungefährliche Frauen. Wer sich bei folgenden Themen angesprochen fühlt, sollte das Programm auf keinen Fall verpassen: Mord, Suff, Eifersucht, Diebstahl […]. Aber keine Sorge: Auch für aufrichtige Romantiker und Glück-Suchende ist definitiv etwas dabei!

Charlotte Welling hat an der berliner schule für schauspiel studiert. Sie steht auf verschiedenen Bühnen im Rheinland, u.a. Stadttheater Hagen, Theater am Sachsenring in Köln und Euro Theater Central Bonn. Neben der Bühne dreht sie für die WDR-Kindersendung “Wissen macht Ah!”. Valerie Barth ist Pianistin und Sängerin. Aktuell studiert sie an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Gesangspädagogik. Dort arbeitet sie u.a. am Forschungsprojekt „Vocal Break“ für Schulen mit. Ihre Begeisterung für Friedrich Holländer teilte sie bereits 2014 beim „Podium junger Wissenschaftler“ in Berlin im Rahmen des Kurt Weill-Festes.

Eine Veranstaltung der Euregio Marketing Events zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen.

Reservierung und Info