Jetzt spenden »

Alle Neuigkeiten

Poschweckverkauf 2020

Auch in diesem Jahr dürfen wir auf die großzügige Unterstützung der Nobis Printen Bäckerei Aachen aus dem traditionellen Verkauf des Poschwecks zählen.
4.000 Osterbrote mit einem Spendenanteil von 1 € zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen liegen in den Filialen zum Verkauf bereit.
Herzlichen Dank!


Neuer Termin: 5. Aachener Benefiz-Kickerturnier

Aufgrund der aktuellen Situation haben wir beraten, ob das im Aachener AOK-Haus geplante Kickerturnier stattfinden soll.

Ausschlaggebend für die Absage des Turniers war, dass sich der Teilnehmerkreis überwiegend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der regionalen Krankenhäuser, Pflegebetriebe, Sanitätshäuser und sonstigen in der medizinischen Versorgung tätigen Unternehmen zusammensetzt. Insbesondere die Beschäftigten in den Krankenhäusern sind wegen der aktuellen Entwicklungen in einer besonderen Belastungssituation, um Vorkehrungen für möglicherweise neu auftretende Infektionsfälle zu treffen.

Wir haben uns die Entscheidung zur Absage nicht leichtgemacht, da wir wissen, dass viele von Ihnen das Event bereits mit Spannung erwarteten und zum Teil auch schon intensiv trainiert haben. Die Freude und die Vorbereitung sollen nicht vergeblich gewesen sein – denn am 08.08.2020 wird das Turnier nachgeholt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf ein persönliches Wiedersehen am 08.08.2020 um 12:00 Uhr im AOK-Haus in Aachen.


Die netten Koketten

Zwei Frauen und ein Klavier … mehr braucht es nicht, um in die bunte Welt des deutschen Kabaretts einzutauchen.

Die zwei Koketten Charlotte Welling und Valerie Barth sehen zwar nett aus, sind aber mitunter gemeingefährlich! Tauchen Sie ein in die spannende Welt des deutschen Chansons- ob aus Kabarett, Revue oder Tonfilm. Die Koketten zeigen, was schon in den 20ern berührte und bis heute an Aktualität nicht verloren hat. Im Zentrum stehen tiefgründige, außergewöhnliche und nicht immer ungefährliche Frauen. Wer sich bei folgenden Themen angesprochen fühlt, sollte das Programm auf keinen Fall verpassen: Mord, Suff, Eifersucht, Diebstahl […]. Aber keine Sorge: Auch für aufrichtige Romantiker und Glück-Suchende ist definitiv etwas dabei!

Charlotte Welling hat an der berliner schule für schauspiel studiert. Sie steht auf verschiedenen Bühnen im Rheinland, u.a. Stadttheater Hagen, Theater am Sachsenring in Köln und Euro Theater Central Bonn. Neben der Bühne dreht sie für die WDR-Kindersendung “Wissen macht Ah!”. Valerie Barth ist Pianistin und Sängerin. Aktuell studiert sie an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Gesangspädagogik. Dort arbeitet sie u.a. am Forschungsprojekt „Vocal Break“ für Schulen mit. Ihre Begeisterung für Friedrich Holländer teilte sie bereits 2014 beim „Podium junger Wissenschaftler“ in Berlin im Rahmen des Kurt Weill-Festes.

Eine Veranstaltung der Euregio Marketing Events zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen.

Reservierung und Info


Comedy im Weissen Pferdchen #2

Nach dem ausgesprochen erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr präsentiert Sound of Music – Peter Jumpertz (Öcher Comedy Night) eine weitere Ausgabe des Benefizevents in der Kunst- und Kulturstätte Weisses Pferdchen / Monschau. Mit Khalid Bounouar, Hans Hermann Thielke, Heinz Gröning ist der unglaubliche Heinz, Duo Diagonal, Die netten Koketten und Moderator Daniel Kus präsentieren sich Szenegrößen aus Comedy und Kabarett im urgemütlichen Ambiente des ehrwürdigen „Pferdchens“.

Erleben Sie einen bunten Abend bester Unterhaltung … für einen guten Zweck, die Hospizstiftung Region Aachen.

Der Eintritt ist frei. Um Spende wird gebeten.

Reservierung und Info


VERSCHOBEN: Black Table Magic Theater

—————— UPDATE 16.03.2020 ——————

Aus gegebenem Anlass stellt auch das Black Magic Table Theater seine Veranstaltungen bis mindestens 10. April ein und bedauert es sehr für alle Gäste. Die Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit und können, sobald der Spielbetrieb wieder aufgenommen wurde erneut verwendet werden. Dazu werden alle Kunden persönlich kontaktiert.

——————

Am 29.03. präsentiert das Black Table Magic Theater zwei Shows aus ihrem aktuellen Programm für den guten Zweck: Zauberhafte Unterstützung zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen.

Im Ticketpreis enthalten.: Sektempfang, Flammkuchen in der Pause und alle Getränke

// 16.00 UHR: RARITÄTEN – Handverlesene Kunststücke aus der Welt des Rätselhaften

Mit dieser Show greift Christian Jedinat tief in seine Trickkiste. Was er dort findet, sind alles andere als verstaubte Zaubertricks. Es handelt sich vielmehr um wunderbare Schätze der Zauberkunst, im wahrsten Sinne also Raritäten.

Tickets

// 19.30 UHR: NICHT BLINZELN – Zauberei so nah und doch nicht gesehen wie es geht!

1 Tisch, 2 Zauberer, 60 Zuschauer, 120 Minuten Show

Erleben Sie Christian Jedinat und René Vander Vreken am Black Table mit faszinierender Zauberei. Münzen, Karten, Becher und auch außergewöhnliche Requisiten werden Ihnen vielleicht den Verstand rauben wenn Sie die Zauberei auf allernächster Nähe sehen.

Tickets

 


Auf der PriPro 2020

Auf Einladung des Aachener Karnevalsverein gegr. 1859 e.V. durften wir die CD, eingesungen von Dirk von Pezold, Capella a Capella und Kindern der Domsingschule Aachen im Eurogress Aachen bei der AKV Prinzenroklamation 2020 ausgeben.

Vielen Dank!

Das Projekt „VA OOET OP NÖJJ – … noch mehr Lieder für eine neue Generation! Ist eine Initiative von Capella a Capella und Dirk von Pezold.
Mit tatkräftiger Unterstützung von Meinolf Bauschulte Musikproduktion und Kindern der Domsingschule Aachen.


5. Benefiz-Kickerturnier

Samstag, 29. Februar 2020 // Anpfiff um 12 Uhr

es ist bereits Tradition … immer am Samstag nach Aschermittwoch findet unter dem Motto „spielend helfen“ unser Benefiz-Kickerturnier in Kooperation mit der AOK Rheinland / Hamburg im großen AOK-Haus am Markt in Aachen statt.

Die Erlöse aus dem Turnier kommen der Hospizstiftung Region Aachen zugute. So konnten der Hospizstiftung in den vergangenen Jahren insgesamt rund 60.000 € aus Spenden und Startgebühren zugeführt werden.

Gespielt wird an Profi-Liga-Spieltischen.
Attraktive Sachpreise für die Gewinner-Teams, Live-Musik, Eifel-Kabarett mit Hubert vom Venn sowie ein Promi-Match an einem XXL-Kickertisch für zwölf Spieler warten auf die Turnier-Teilnehmer.

Jetzt Startplatz sichern bei:
Helmut Schroeter, Tel. 0241 464-768 oder
helmut.schroeter@rh.aok.de

Silke Müller, Tel. 02408 9265-189 oder
mueller@hospizstiftung-aachen.de

Offizieller Flyer

Beitrag Aachener Zeitung


Weihnachtswerksverkauf

Noch bis Heilig Abend unterstützt uns die Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co. KG mit Ihrem großartigen Engagement und spendet je einen Euro aus den Verkäufen ausgewählter Produkte ihres Werksverkaufs. Wir sagen danke für diese großzügige Tradition.


VA OOET OP NÖJJ

Die CD von Dirk von Pezold, Capella a Capella und Kindern der Domsingschule Aachen ab 27.12.2019 gratis erhältlich bei Nobis Printen am Münsterplatz und in der Krämerstraße. Spende zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen erbeten.


Spenden statt schenken!

Zum wiederholten Mal hat sich die Talbot Service GmbH zu dieser tollen Aktion entschlossen. Zu Weihnachten gibt es für Kunden und Geschäftspartner statt Geschenken eine Spende in Höhe von € 4.000,- zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen.

Wir bedanken uns herzlich und wünschen dem gesamten Team eine gute Zeit und das Allerbeste für das neue Jahr!


Spendenübergabe Benefizlauf 2019

Mit einem sensationellen Ergebnis ging die Spendenübergabe vom 19. Benefizlauf Aachen über die Bühne! Insgesamt 15.000 € Euro konnten gestern im RUNNER SHOP Aachen an die Spendenempfänger von VKM, ALS-Alle Lieben Schmidt e.V., Running for Kids und uns, die Hospizstiftung Region Aachen übergeben werden. Manfred Xhonneux, sein Team, die Sponsoren und Lustlauf, Mein Verein e.V. sowie alle engagierten Läufer, groß und klein, haben zu dieser Unterstützung beigetragen. DANKE!


Rückblick Herbstemotionen #6

Fotos, Fakten, Zahlen und Presseberichte auf herbstemotionen.de


01.11.2019 // Herbstemotionen #6

Wir freuen uns sehr, bereits zum sechsten Mal in Folge, unseren traditionellen Benefizabend Herbstemotionen am 01.11.2019 im Theater Aachen zu präsentieren und damit einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung der Hospizstiftung Region Aachen zu leisten.
Unter dem Motto »Uus de Region, för de Region« dürfen Sie sich auf einen kurzweiligen Abend mit abwechslungsreichem Programm zum Lauschen, Staunen, Lachen und Genießen freuen.

Alle Informationen rund um die Veranstaltung gibt es hier:  herbstemotionen.de


Restcentspende für die Stiftung

Symbolisch wurden am Mo., 02.09.2019 Kleingeldsäcke mit goldenen Bonbons verteilt. 1787 Mitarbeiter der Stadtverwaltung haben im vergangenen Jahr 10.816 Euro von ihrem Gehalt gespendet. Die sogenannte Restcentspende. Der Betrag wurde aufgeteilt auf vier gemeinnützige Projekte und auch die Hospizstiftung darf sich über eine Zuwendung in Höhe von 3705 € freuen.

Vielen Dank an alle Mitarbeiter der Stadt Aachen und die Organisatoren dieser tollen Aktion.

Pressebericht AN vom 06.09.2019


DAS DA THEATER präsentiert zugunsten der Hospizstiftung

… einen Tag auf der Freilichtbühne Burg Wilhelmstein mit zwei Stücken für jung und alt:

DER GRÜFFELO // Premiere
Von Julia Donaldson und Axel Scheffler
Ein Stück mit viel Musik, kindgerecht und sensibel // für Menschen ab drei Jahren
15:00 Uhr, Einlass: 14:00 Uhr
Tickets und Info: € 8,-/10,-

MACHO MAN // Wiederaufführung
Von Moritz Netenjakob
Ein Stück mit Musik
20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Tickets und Info: € 29,90

In Kooperation mit

und freundlicher Unterstützung von


Va ooet op nöi – Charity CD zugunsten der Hospizstiftung

Ein tolles Projekt haben Dirk von Pezold, bekannt als „Lennet Kann“ und der Männerchor Capella a Capella da auf die Beine gestellt. Wir freuen uns über das Engagement und die großartige Unterstützung der Hospizstiftung Region Aachen.

Info und Möglichkeit der Unterstützung

Pressebericht AZ vom 29.05.2019


Rückblick Docfest on Tour

Vielen Dank an alle Gäste, Spender, Unterstützer und Protagonisten sowie Mitveranstalter Docfest Maastricht und Happy Endings Film für ein gelungenes Docfest on Tour in Stolberg vor zwei Wochen. Bewegende Filme, anregende Gespräche und mehr als 700 € Spenden für die Hospizstiftung Region Aachen sind eine großartige Bilanz.

Vorbericht AN

Nachbericht AZ


Rückblick Comedy im WEISSEN PFERDCHEN

Es war ein großartiger Abend gestern bei „Comedy im weissen Pferdchen“ in Mützenich. Volle Hütte und knapp 2.300,- für den guten Zweck.
Unser Dank gilt der Kunst- und Kulturstätte Weisses Pferdchen, Peter Jumpertz und Pro Sound & Light Würselen sowie den engagierten Künstlern Mazi, Alexandra Schiller, Daniel Kus, Sebo Sam, Jürgen B. Hausmann, SchlagsaitenQuantett und Niklas Siepen. Außerdem bedanken wir uns bei den Sponsoren, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht haben.
Last, but not least: ein herzlicher Dank an alle Gäste und großzügigen Spender!

Eine Fotogalerie finden Sie hier


Verabschiedung Helmut Etschenberg aus dem Kuratorium

Mit Bedauern, aber vollstem Verständnis, geben wir den Austritt von Herrn Etschenberg aus dem Kuratorium der Hospizstiftung bekannt. Seit vielen Jahren hat sich Herr Etschenberg als Kuratoriumsmitglied in seiner Funktion als Städteregionsrat für die Stiftungszwecke engagiert und somit zur Entwicklung der Stiftung und insbesondere für das Projekt Hospiz am Iterbach beigetragen.

Dafür möchten wir ihm unseren Respekt und unsere Anerkennung aussprechen und bedanken uns herzlich.
Für seine Zukunft wünschen wir Herrn Etschenberg Glück, Gesundheit sowie Ruhe und Zeit diese zu genießen und Kraft für Aufgaben und Herausforderungen, die sich ihm stellen.


Benefizlauf 2019

18.Benefizlauf Aachen DANKE DANKE……

FANTASTISCH DANKE 1.300 Teilnehmer/innen ihr habt das Herz, was diese Welt braucht! „SORGE GUT FÜR DICH, DANN HAST DU AUCH DIE NOTWENDIGE ENERGIE, FÜR ANDERE ZU SORGEN!“ #benefizlaufaachen2018 #runnershopaachen #lustlaufmeinverein #reweaachen #aachen #baeckereimoos #bbmedica #vkmaachen #printclubaachen #hospizstiftungregionaachen #citroenjacobsaachen #rewestenten #runningforkids #laufdochmitmittwochs1845 #diekunstdeslaufens #waldstadionaachen

Publiée par Benefizlauf Aachen sur Lundi 25 juin 2018

Mit einem Rückblick auf das letzte Jahr rufen wir auf zur regen Teilnahme am Aachener Benefizlauf 2019.
Anmeldung und Info
Zeitungsbericht



Rückblick Poschweckverkauf 2019

Rückblick auf den Poschweckverkauf am vergangenen Samstag auf dem Münsterplatz. Vielen Dank an Hoomie, die emsigen Verkäufer aus dem Kuratorium der Hospizstiftung Region Aachen und das ganze Team von Nobis Printen Bäckerei Aachen!

Publiée par Hospizstiftung Region Aachen sur Lundi 8 avril 2019

Rückblick auf den Poschweckverkauf am vergangenen Samstag auf dem Münsterplatz. Vielen Dank an Hoomie, die emsigen Verkäufer aus dem Kuratorium der Hospizstiftung Region Aachen und das ganze Team von Nobis Printen Bäckerei Aachen!


doc/fest on tour in stolberg

Ein euregionales Dokumentarfilmfestival von Stiftung Docfest, AG Dok West, Happy Endings Film und Hospizstiftung Region Aachen.
Mit freundlicher Unterstützung von Apollo Aachen.


Do., 16.05.2019 // Kulturzentrum Frankental

Parkmöglichkeiten: AOK Rheinland/Hamburg – Geschäftsstelle Stolberg, Frankentalstraße 16, 52222 Stolberg
Der Eintritt ist frei. Spende zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen erbeten.
Sitzplatzreservierung empfohlen: docfest.eventbrite.de

Ein kleiner Einblick in die Filme des Docfest on Tour in Stolberg am 16.5.2019 …

Publiée par Hospizstiftung Region Aachen sur Vendredi 12 avril 2019


Programm

18.00 Einlass

18.20 Begrüßung durch Bernd Claßen (Hospizstiftung Region Aachen), Robert Voigtsberger (erster Beigeordneter der Kupferstadt Stolberg), Michael Chauvistré (doc/fest on tour)

18.40 Premiere TRÄUME HABE ICH VIELE (DE / 2019, 30 Min.) von Miriam Pucitta, Michael Chauvistré gefördert durch Film- und Medienstiftung NRW
Yves Julio Waffo kommt aus Kamerun. Der frühe Tod der Eltern ließ ihn nach Europa aufbrechen. In Deutschland lernt er Krankenpflege und erlebt den Umgang mit Kranken und Sterbenden aus einem besonderen Blickwinkel. (mehr …)


Poschweckverkauf 2019

SAVE THE DATE: 06.04.2019
… mit großen Schritten geht es aufs Osterfest zu und die Nobis Bäckerei Aachen unterstützt die Hospizstiftung erneut mit ihrer tollen Poschweckaktion in ihrer Filiale Nobis am Münsterplatz.

Es bedienen Sie Ulla Schmidt, Tim Hammer und Boris Bongers. Zum ersten Mal wird dieses Jahr der StandUp-Magier Hoomie unsere Gäste verzaubern.


Rückblick: Kickerturnier 2019

Ein voller Erfolg war das 4. Aachener Benefiz-Kickerturnier der AOK Rheinland/Hamburg zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen am vergangenen Samstag. Fliegende Bälle, spannende Begegnungen, Spaß bis in die Haarspitzen und 18.000 € für den guten Zweck … eine Bilanz, die sich sehen lassen kann!!
Vielen herzlichen Dank an alle Spieler, Spender und die Organisatoren!

Fotos: gibt es hier: https://www.facebook.com/pg/AachenEvents/photos/?tab=album&album_id=2303858856325051

Zeitungsbericht


Comedy im weissen Pferdchen

VÜR ÜMMESÖNS UN VÜR JUTT!

Sound of Music präsentiert diesen bunten Abend für die Hospizstiftung Region Aachen mit

Jürgen B. Hausmann
Alexandra Schiller
Mazi
Lars Henk
Niklas Siepen
Sebo Sam
und dem SchlagsaitenQuantett 

// SITZPLATZRESERVIERUNG EMPFOHLEN: tickets@hospizstiftung-aachen.de
// DER EINTRITT IST FREI! Spende zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen erbeten.


Ein Weihnachtsgeschenk für die Hospizstiftung

… wir freuen uns sehr mit einer erheblichen Spende durch die Sparkasse Aachen bedacht worden zu sein und somit weitere Unterstützung in unserem Auftrag „Würdevoll leben bis zuletzt … mit so viel Unterstützung wie nötig und so viel Autonomie wie möglich.“ zu erhalten.


4. AACHENER BENEFIZ-KICKERTURNIER

Samstag, 9. März 2019 // Anpfiff um 12 Uhr

Im AOK-Haus am Aachener Markt findet die vierte Auflage des Aachener Benefiz-Kickerturniers zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen für das Projekt „Hospiz am Iterbach“ statt.

(mehr …)


Benefizlauf 2018

Getreu dem Motto »wenn du gut für dich sorgst, dann hast du auch die Kraft und Energie für andere zu sorgen« riefen die Organisatoren Manfred Xhonneux vom Runner Shop und Ralf
Hagen, Vorsitzender des Vereins Lustlauf mein Verein, bereits zum 18. Mal zum traditionellen Benefizlauf im Waldstadion auf.

(mehr …)


Weihnachtswerksverkauf

Vielen Dank an die Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz dafür, dass wir auch in diesem Jahr auf Ihre herzliche Unterstützung zählen dürfen.
Rechtzeitig vor Weihnachten finden Sie auch in diesem Jahr im Werksverkauf besonders gekennzeichnete Produkte, bei deren Verkauf jeweils ein Euro an die Hospizstiftung Region Aachen gespendet wird. (mehr …)



Änderungen im Vorstand

Wir freuen uns, Bernd Claßen, stellvertretender Regionalleiter der AOK Rheinland und langjähriges Kuratoriumsmitglied der Hospizstiftung Region Aachen in seiner Funktion als Mitglied des Palliativen Netzwerks für die Region Aachen e.V. als neues Vorstandsmitglied der Hospizstiftung begrüßen zu dürfen.
Wir wünschen ihm viel Freude und Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Gleichzeitig bedanken wir uns bei Inge Nadenau, Leiterin des Hospizes Haus Hörn, für ihr Engagement und ihre langjährige Vorstandstätigkeit.


Das waren die Herbstemotionen 2018

Fotos, Fakten, Zahlen und Presseberichte auf herbstemotionen.de

Herbstermotionen #5

Unter dem Motto „Uus de Region, für de Region“ richtet sich der Abend des 01.11.2018 an die Menschen genau dieser und unterstützt die Hospizstiftung Region Aachen.

Schon im letzten Jahr wurde die alljährliche Veranstaltung der Hospizstiftung zu den „traditionellen“ Herbstemotionen erklärt und präsentiert sich auch dieses Jahr in einem unterhaltsamen Gewand aus einem Mix von Comedy und Musik von Klassik bis hin zu Klassikern der modernen Musikgeschichte. (mehr …)



Laufen für den guten Zweck // Benefizlauf 2018

Mitmachen für die gute Sache – unter diesem Motto fand am 24.06.2018 der 18. Aachener Benefizlauf mit einem neuen Teilnehmerrekord von knapp 1300 Laufbegeisterten statt.
Egal ob jung oder alt, trainiert oder untrainiert – dafür aber hoch motiviert – so starteten auch für die Hospizstiftung insgesamt 3 Teams mit Unterstützung von einigen Homecare-Mitarbeitern für den 3-Kilometer-Teamlauf bei perfektem Laufwetter.
(mehr …)



KUNSTAUKTION 2018 // Das Ergebnis

Bereits zum dritten Mal fand in diesem Jahr die Benefiz-Kunstauktion zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen statt.

45 Werke von regionalen, überregionalen und internationalen Künstlern wurden von unseren Auktionatoren Andreas Petzold, Geschäftsführer der Galerie Am Elisengarten, und Boris Bongers, Geschäftsführer Nagel & Hoffbaur, meistbietend versteigert.

(mehr …)


Spendübergabe Poschweckverkauf 2018

Letzte Woche war Michael Nobis bei uns zur Übergabe des Erlöses aus dem diesjährigen Poschweckverkauf. Vielen Dank an alle Unterstützer für ihr Engagement und natürlich alle Poschweckkäufer.

(mehr …)


Viele kleine Bälle mit großer Wirkung fürs Hospiz

21 000 Euro beim XXL-Benefiz-Kickerturnier erspielt zugunsten der Einrichtung am Iterbach. Insgesamt 55 Teams treten gegeneinander an.

Aachen. Die aufmerksamen Beobachter wussten schon, auf welche Seite des Tisches sie sich stellen mussten, um zu den Siegern zu gehören. Beim XXL-Benefiz-Kickerturnier hat nämlich erneut das Team von AOK-Regionaldirektor Waldemar Radtke gewonnen – genau wie im vergangenen Jahr. Freuen können sich aber nicht nur die Gewinner des Turniers, sondern auch die Bewohner und Pfleger des Hospizes am Iterbach, zu deren Gunsten das Benefizturnier nun zum dritten Mal organisiert wurde.

Dass der Eingangsbereich der AOK am Samstag eher einer Kneipe als den Räumlichkeiten einer Krankenversicherung glich, lag an den rund 300 spielfreudigen Unterstützern, die sich zum Kickern zusammengefunden hatten. 55 Teams spielten an neun Tischen bei Bier und Brötchen gegeneinander – und auf einen flüchtigen Blick wies nur wenig auf den eigentlich nicht ganz so fröhlichen Hintergrund der Veranstaltung hin.

Die 21 000 Euro an gesammelten Spenden gingen nämlich in vollem Umfang an die Stiftung des Hospizes, wo professionelle und ehrenamtliche Helfer schwer kranke Menschen durch den Lebensabend begleiten. Das ist fast viermal so viel wie vor drei Jahren, als die Veranstaltung zum ersten Mal stattgefunden hat. „Für die Finanzierung des neuen Hospizes am Iterbach werden insgesamt 3,2 Millionen Euro benötigt, wozu derzeit noch etwa eine Million fehlt. Mit den Einnahmen aus dem Turnier ist diese Summe nun wieder ein wenig kleiner geworden“, konstatierte AOK-Regionaldirektor Radtke zufrieden.

„Weil es inzwischen so viele Unterstützer gibt, mussten wir den Tisch vom letzten Jahr sogar noch vergrößern.“
Waldemar Radtke,
Regionaldirektor der AOK

(mehr …)



Talbot Services GmbH – Spenden statt Schenken

Die Talbot Services GmbH hat sich in diesem Jahr zu einer tollen Aktion entschlossen. Zu Weihnachten gibt es für Kunden und Geschäftspartner statt Geschenken eine Spende in Höhe von € 4.000,- zu Gunsten der Hospizstiftung Region Aachen. (mehr …)


Spielend helfen – 3. Aachener Benefiz-Kickerturnier am 17. Februar 2018

Haben sie schon von unserem ebenfalls jährlich stattfindenden Aachener Benefiz-Kickerturnier gehört? Immer am Samstag nach Aschermittwoch findet im AOK-Haus im Karlshof am Markt unter der Schirmherrschaft von Ulla Schmidt ein spannendes Kickerturnier zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen statt. Bis zu 40 Teams liefern sich ein spannendes Match an professionellen Bundesliga-Spieltischen, wobei die Erlöse aus der Veranstaltung unserem Projekt „Hospiz am Iterbach“ zugutekommen. In den vergangen beiden Jahren konnten wir über 19.000 Euro einnehmen.

Wichtiger Bestandteil des Turnieres ist das „Prominenten-Spiel“ in der Halbzeitpause am XXL-Kickertisch. Bis zu zwölf Spieler aus den Branchen Gesundheit, Sport, Kultur und Wirtschaft in der Region Aachen kickern an einem XXL-Tisch gleichzeitig um die Wette. Spaß und Spannung sind garantiert.

(mehr …)


Freude bei fünf Empfängern

Beim 17. Aachener Benefizlauf kamen 9000 Euro zusammen. Die Veranstalter spenden das Geld fünf wohltätigen und sozialen Einrichtungen.

Aachen. „Tue Gutes für dich, damit du die Kraft hast, anderen etwas Gutes zu tun“ – unter diesem Motto hat Manfred Xhonneux vom „Runnershop“ in Zusammenarbeit mit Ralf Hagens vom Verein Lustlauf in diesem Jahr bereits zum 17. Mal den Aachener Benefizlauf veranstaltet. Mit Erfolg: Bei dem Sportevent im Juni konnten insgesamt 9000 Euro gesammelt werden. „Ein super Erfolg für uns“, sagt Xhonneux. Die Spendensumme setzt sich aus den Teilnehmergebühren und den Gaben der Sponsoren zusammen. Am Donnerstag fand im „Runnershop“ die Übergabe der Spendengelder an fünf Empfänger statt.

(mehr …)



Hütte 16 bei Gerrards

Liebe Freunde des Aachener Weihnachtsmarktes,

habt ihr dieses Jahr den Weihnachtsmarkt schon besucht??

Für die Glühweinfans gibt es eine tolle Aktion zugunsten die Hospizstiftung Region Aachen…

(mehr …)



Entertainment pur von Klassik bis Comedy

„Herbstemotion 2017“ im Theater Aachen zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen mit abwechslungreichem Programm. Schon 2,2 Millionen Euro an Spenden akquiriert, 1,2 Millionen Euro fehlen noch zur Komplettfinanzierung.

 

 

Aachen. Das Theater Aachen ist der passende Ort für eine Veranstaltung fern ab der klassischen Spendenaktionen. Bei der Herbstemotion 2017 im Theater zugunsten der Hospizstiftung Region Aachen stehen persönliche Kontakte, Gespräche und vor allem ein erlesenes Programm im Vordergrund, das jedem etwas bietet. Mehr noch: Alle Akteure und Besucher setzen sich bewusst mit einer Thematik auseinander, die im Alltag vieler Menschen gar nicht oder kaum präsent ist. Es geht um die letzte Lebensphase eines Menschen.

Ulla Schmidt, Bundestagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, ist die Aktion eine Herzensangelegenheit. Als Vorsitzende des Kuratoriums der Hospizstiftung Region Aachen freut sie sich, dass die Herbstemotion bereits zum vierten Mal im Theater stattfindet. „Traditionell am 1. November gestalten Kulturschaffende einen Abend, bei dem der gute Zweck an erster Stelle steht. Mit dem Erlös unterstützen wir das Hospiz am Iterbach. Bisher konnten wir schon 2,2 Millionen Euro an Spenden akquirieren, aber es fehlen noch 1,2 Millionen Euro bis alles komplett finanziert sein wird.“

(mehr …)



Ein Abend zum Genießen, Lachen und Nachdenken

Hospizstiftung der Region Aachen lädt zum 4. Benefizabend zugunsten des Hospizes am Iterbach mit dem RWTH-Hochschulorchester, Sandra Nek und Tersia Potgieter und Jürgen B. Hausmann ein. Der Vorverkauf läuft.

Aachen. „Es ist eine Einladung zum Genießen, Lachen und Nachdenken – wie das Leben so ist“, sagt Ulla Schmidt. Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und Vorsitzende des Kuratoriums der Hospizstiftung freut sich mit ihrem Team auf den 4. Benefizabend der Hospizstiftung Region Aachen am Allerheiligentag, 1. November, im Theater Aachen. Dass dieser Abend einmal mehr emotional wird, davon gehen die Veranstalter aus und so haben sie sich für den Titel „Herbstemotion“ entschieden.

Gefühle spielen schließlich beim Hospizgedanken eine große Rolle. „Unser Hospiz ist im laufendem Betrieb. Die Gäste und Familienangehörigen empfinden es als ein sehr wohltuendes Angebot für die letzten Stunden und Tage des Lebens. Es wird ihnen die Würde bis zum letzten Atemzug ermöglicht“, erklärt Ulla Schmidt. Mitarbeiter, Gäste und Familie würden einander auf Augenhöhe begegnen. „Und man lernt dort, Abschied zu nehmen“, hebt Schmidt hervor. 2,2 Millionen Euro an Spenden hat sie bislang mit dem Kuratorium zusammengetragen. 1,2 Millionen Euro fehlen noch.

„Viele Stammgäste“

„An diesem Abend teilzunehmen, sich zu amüsieren und gleichzeitig zu helfen, das ist persönlicher als ein simpler Spendenvorgang. Das kommt an bei den Leuten und deshalb machen wir sehr gerne mit“, freut sich Raimund Laufen, Leiter des Hochschulorchesters der RWTH Aachen, das den klassischen Part mit drei Sätzen aus dem Requiem von Bach beisteuert. „Es ist einfach ein tolles Format, weshalb wir viele Stammgäste gewonnen haben. Wir rechnen auch diesmal mit einem ausverkauften Haus“, sagt Ulla Schmidt.

Um 19 Uhr begrüßt sie selbst das Publikum. Danach führt Boris Bongers durch das Programm. Das Hochschulorchester der RWTH Aachen, Collegium Musicum, die südafrikanischen Sängerinnen Sandra Nel und Tersia Potgieter, die A-Capella-Band Lovely Mr. Singing Club und Jürgen B. Hausmann treten auf.

(mehr …)



„Irre – Wir behandeln die Falschen“ – eine heitere Seelenkunde mit Dr. med. Manfred Lütz

Der Bestsellerautor und aus Talkshows bekannte Psychiater, Theologe und Kabarettist Dr. med. Manfred Lütz kommt Dienstag, 19. September 2017 um 18:30 Uhr nach Aachen.

Lütz, der erst kürzlich von Papst Franziskus zum Mitglied der Päpstlichen Akademie für das Leben ernannt worden ist, hält seinen humorvollen, scharfsinnigen und kurzweiligen Vortrag im Hörsaal 01 des neuen Hörsaalgebäudes C.A.R.L. der RWTH Aachen in der Claßenstr. 11 52072 Aachen.

Die Begrüßung erfolgt durch die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und Vorsitzende des Kuratoriums der Hospizstiftung Region Aachen, Ulla Schmidt.

Die fachliche Überleitung zum Vortrag übernimmt Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. soc. Frank Schneider, Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der RWTH Aachen.

(mehr …)



Herbstemotion 01.11.2017

Alles, was in Aachen öfter als drei Mal passiert, ist schon Tradition. Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Hospizstiftung Region Aachen am 01. November 2017 ihren Benefizabend im Theater Aachen. Daher dürfen wir schon von der traditionellen HERBSTEMOTION sprechen. Wie in den vergangenen Jahren freuen wir uns auf ein bunt gemischtes Programm zum Lachen, Genießen und Nachdenken…

Frau Ulla Schmidt, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und Vorsitzende des Kuratoriums der Hospizstiftung Region Aachen wird zu Beginn eine Ansprache halten.

Die Moderation des Abends wird traditionell von Boris Bongers (stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums, Karnevalsprinz 2006) übernommen.

Für den humoristischen Teil konnten wir in diesem Jahr Herrn Jürgen B. Hausmann gewinnen, der unsere Lachmuskeln mit kabarettistischen Beiträgen trainieren wird. In der Region Aachen und Köln ist Jürgen B. Hausmann inzwischen eine feste Größe im Kabarett und füllt mit großem Erfolg auch größere Hallen mit seinen Soloprogrammen.

Neben dem kabarettistischen Teil wird es einen Beitrag der A-cappella Band Lovely Mister Singing Club und einen Orchesterbeitrag des Hochschulorchesters der RWTH Aachen Collegium Musicum geben.

(mehr …)


Rückblick Benefizlauf 2017

Beim 17. Benefizlauf im Waldstadion gingen 1000 Laufbegeisterte an den Start. Von den Kleinen über Walker und Rolli-Fahrer bis zu Spitzenathleten waren alle für wohltätige Organisationen unterwegs – und für den Spaß.

Aachen. Am Morgen ein kurzer Regenschauer, ein bisschen Wind für die nötige Brise und zum Startschuss des Bambinilaufs blinzelte sogar die Sonne hinter den Wolken hervor. 21 Grad waren ideal für den 17. Benefizlauf im Waldstadion. „Wer sich für die gute Sache einsetzt, der wird dafür belohnt“, lachte Mitveranstalter Manfred Xhonneux vom Runner Shop.

Rund 1000 Laufbegeisterte waren dem Aufruf „We’re running together“ gefolgt und gingen für den guten Zweck an den Start. Unter ihnen waren 170 Kinder. „Das ist ein neuer Rekord!“, freute sich Xhonneux (…)

(mehr …)



MACH WA5,- DRAUS

Kreativ werden, Spaß haben und mit Wenig Viel erreichen: Das ist die Idee der Hospizstiftung hinter „Mach was draus“.

Das Außergewöhnliche an dieser pfiffigen Aktion ist: Jeder der Mitmacher erhält 5,- € Startkapitel geschenkt, als Ansporn daraus mehr zu machen.Aktion Mach was draus

Wie funktioniert die „MACH WA5,- DRAUS!“ Aktion?

  • 1. Nehmen Sie eine MACH WA5,- DRAUS! Dose und tragen Sie Ihre Kontaktdaten in die Adressliste ein.
  • 2. In der Dose befinden sich € 5,- Startkapital für Sie – geschenkt, als Ansporn daraus mehr zu machen!
  • 3. Überlegen Sie sich eine kreative Idee z. B. Kochen, Backen, Malen, Basteln, Nähen, Handwerkern, etc.
  • 4. Verkaufen Sie z.B. Ihren leckeren, selbstgebackenen Kuchen für beispielsweise € 2,- pro Stück und Vervielfachen Sie so Ihr Startkapital.
  • 5. Haben Sie Spaß bei Ihrer Aktion und begeistern Sie Ihre Freunde, Bekannten und Angehörigen von der Idee auch etwas Gutes zu tun.
  • 6. Berichten Sie von Ihrer Aktion mit Text und Fotos auf unserer Facebook-Seite oder per E-Mail an Hammer@hospizstiftung-aachen.de.
  • 7. Überweisen Sie den Erlös Ihrer Aktion auf eines der Konten der Hospizstiftung Region Aachen. Sie erhalten eine Spendenquittung in Höhe des Spendenbetrages.

Stichwort „MACH WAS DRAUS!

Aachener Bank eG IBAN DE37 3906 0180 0543 5435 43 BIC GENODED1AAC

Sparkasse Aachen IBAN DE10 3905 0000 1072 1975 67 BIC AACSDE33XXX

 Wo bekomme ich eine Box?

  • – im Hospiz am Iterbach
  • – bei BBmedica, Neuköllner Str. 2 oder im BBmedica Sanitätshop, Löhergraben 32 in Aachen
  • – in allen Filialen der Aachener Bank

Der Erlös kommt dem aktuellen Projekt der Hospizstiftung Region Aachen, dem Hospiz am Iterbach, zu Gute.

Wir freuen uns auf Ihre tollen Aktionen!

Ihr Team der Hospizstiftung Region Aachen


17. Benefizlauf im Waldstadion am 25.06.2017

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Marcel Philipp findet am Sonntag, den 25. Juni 2017 im Waldstadion Aachen der diesjährige 17. Benefizlauf unter dem Motto „We’re running together“ statt.

Wir freuen uns, dass der Erlös bereits zum dritten Mal an die Hospizstiftung Region Aachen und den VKM (Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte Aachen e.V.) geht.

In den vergangenen beiden Jahren erhielten wir aus dem Erlös eine Spende von insgesamt 13.000 Euro und freuen uns auch dieses Jahr, wenn möglichst viele Menschen für den guten Zweck laufen. Je mehr Anmeldungen wir haben, desto größer wird die Spende.

Vielen Dank vorab an die fleißigen Organisatoren und Helfer!

(mehr …)



Spielend helfen – 2. Aachener Benefiz-Kickerturnier

Foto: Helmut Schroeter

 

BENEFIZ- KICKERTURNIER ERLÖST IN DIESEM JAHR 13.000 EURO – SPITZEN Fußball im Dreiländereck

Auch in diesem Jahr wurde das 2. Benefiz –Kickerturnier der Hospizstiftung Region Aachen im Haus der AOK Rheinland / Hamburg auf dem Aachener Karlshof zu einem großen Erfolg.

Unter der Schirmherrschaft von Ulla Schmidt, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und Vorsitzende des Kuratoriums der Hospizstiftung, gingen insgesamt 36 Teams aus der Region an den Start, um Spenden für die Hospizstiftung zu sammeln.

Waren es im letzten Jahr 6.180 Euro, konnte sich in diesem Jahr am Ende Boris Bongers, stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der Hospizstiftung, über einen Spendenerlös von 13.000 Euro freuen.

Für alle Teilnehmer gab es attraktive Sachpreise zu gewinnen, die von zahlreichen Aachener Unternehmen gespendet wurden, so dass am Ende des Tages keiner mit leeren Händen nach Hause ging.

Ein Highlight der Veranstaltung war das Prominentenspiel in der Halbzeit am XXL-Kickertisch. Zwölf namhafte Vertreter der Region Aachen aus den Branchen Kultur, Wirtschaft, Politik und Gesundheit, darunter drei ehemalige Karnevalsprinzen Michael Nobis, Boris Bongers und Dirk Courté, lieferten sich ein spannendes Match.

(mehr …)



Spende von 6.000 € vom Benefizlauf 2016!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Organisatoren von Runner Shop und Lustlauf für die großzügige Spende in Höhe von 6.000 Euro! Auch in diesem Jahr war der Benefizlauf im Waldstadion wieder ein wunderbares Ereignis für Kinder, Erwachsene, Rolli-Fahrer und alle anderen Beteiligten. Wie schön, dass wieder so viele für den guten Zweck an den Start gegangen sind.

artikel-an-1-11-2016-spende-xhonneux



Herbstemotion – Unser Benefizabend am 1.11. war ein voller Erfolg!

Am Dienstag, den 1.11. fand unser jährlicher Benefizabend statt: Tolle Musik, Tanz und Kabarett für die gute Sache. Unser Dank gilt den Künstlern/der Künstlerin, dem Theater Aachen, unseren Sponsoren und natürlich allen Besuchern, die durch den Kauf der Eintrittskarte dazu beigetragen haben, unser Projekt „Hospiz am Iterbach“ weiter zu unterstützen.

Hier der Bericht in der Aachener Zeitung